Hauptinhalt

Dr. Markus Wöhr

Foto_Wöhr_klein.jpg
Forschungsinteressen

Markus Wöhr ist Experte für Verhaltensuntersuchungen an Tieren sowie translationale Forschungsmodelle für neuropsychiatrische Erkrankungsbilder, mit Schwerpunkt Klinische Verhaltensneurowissenschaften (affektive Störungen, tiefgreifende Entwicklungsstörungen). Sein Hauptforschungsinteresse sind die neurobiologischen Grundlagen von Sozialverhalten, akustischer Kommunikation mittels Ultraschallvokalisation und sozio-affektive Informationsverarbeitung bei Nagern. Insbesondere untersucht er genetische Risikofaktoren für tiefgreifende Entwicklungsstörungen, wie Autismus (z.B. Strukturproteine: Nlgn2 und Shank1; Calciumabhängige Signalweiterleitung: Pvalb und Cacna1c; Funktionsweise von Neurotransmittersystemen, v.a. Serotonin: Slc6a4 und Tph2).

Persönliche Informationen
Name: Dr. Dipl.-Psych. Markus Wöhr
Universität: Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Psychologie
Adresse: Gutenbergstr. 18, 35032 Marburg, Germany
Website: https://www.uni-marburg.de/de/fb04/arbeitsgruppen/allgemeine-und-biologische-psychologie